Kinder im Badezimmer.

Kinder im Bad Mutter mit Kindern in der Badewanne
Kinder im Bad Kleinkind Spaß beim Baden
Kinder im Bad Kleinkind WC Sauberkeit Hygiene

Kinder im Bad heißt viel Lebensfreude und grenzenloser Spaß. Aber auch oft Chaos und Risiken.
Für Kinder im Bad sind die meisten Badmöbel, Waschtische und WCs zu hoch. Kinder ändern ihre Größe und ihre Ansprüche und Herausforderungen an das Bad - das sollte Ihre Badausstattung auch können. Denn nur dann kann Ihr Bad Sie über einige Lebensphasen begleiten und mit Ihren Kindern und den Ansprüchen der Familie wachsen.


- Planen Sie das kindliche Verhalten – also emotionales Austoben ohne über Risiken nachzudenken – vorher ein. Wenn Sie im Vorfeld an alles denken, können Sie mehr Freude bieten und Risiken minimieren.

- Denken Sie bei der Planung zum Beispiel daran, dass Lichtschalter erreichbar aber sicher sind. Achten Sie darauf, dass elektrische Geräte nicht erreichbar sind oder nie in Wassernähe kommen können.

- Um Wäscheberge zu vermeiden, die auch noch Rutschgefahr darstellen, stellen Sie präventiv einen Wäschekorb auf. So landen die nassen Handtücher und die dreckigen Klamotten nicht auf dem Boden.

- Kinderhaut ist dünner und empfindlicher als die von Erwachsenen. Achten Sie beim Kauf von Armaturen und vor allem bei Thermostaten darauf, dass diese über Kühlmechanismen verfügen, die die Oberfläche der Armatur nie zu heiß werden lassen. Die Wassertemperatur sollte an allen Auslässen so gedrosselt werden, dass Kinder sich nicht verbrühen können.

- Neben den Gefahren und Risiken gibt es natürlich auch hilfreiche Tricks und Accessoires, die das Bad kindgerechter gestalten und die viel Freude bereiten. Mit dem richtigen Spielzeug wird die Badewanne zum Abenteuer-Spielplatz. Vom lustigen Seifenspender in Tierform, über Zahnbürsten, mit denen Ihr Kind sich gern die Zähne putzt bis zum Duschvorhang mit Kindermotiven oder Fliesenstickern, die nach der Kinderphase – wenn im Teenageralter alles peinlich wird – wieder ablösbar sind.

„Woher soll ich das denn alles wissen? Wie kann ich denn an alles denken?“, werden Sie fragen. Brauchen Sie nicht und können Sie nicht. Fragen Sie doch einfach Ihren Bäder-Stern-Berater. Der kennt sich in Sachen Familien-Badplanung bestens aus und weiß worauf es ankommt. Finden Sie hier den Partner in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin.

Bäder-Stern-Berater in Ihrer Nähe

Der Bäder-Stern. So sind wir.

Ihr Bäder-Stern-Fachberater zeichnet sich durch Erfahrung, Marktkenntnis und Kompetenz aus. Bäder-Stern, das Gütesiegel für optimale Beratungsqualität.

Ihr Lebensphasen-Bad

Lesen Sie hier, wie ein Bad aussieht, das individuell für Sie und Ihr Leben geplant wird.